Schutzgeländer - Stabilitätsgeprüft.

Alle Wellhöfer Bodentreppen können optional mit einem Schutzgeländer ausgestattet werden. Auch eine nachträgliche Montage ist möglich.

Die Bauordnung fordert:
"Öffnungen in begehbaren Decken sind sicher abzudecken oder zu umwehren."

Nur das Schutzgeländer von Wellhöfer bietet geprüfte Stabilität. Dabei wurde in Tests gemäß der ETB-Richtlinie eine Belastbarkeit von 500N nachgewiesen.

Die vier massiven Pfosten werden innerhalb des Futterkastens der Dachbodentreppe besfestigt. Zwei Dreiecksstützen erhöhen die Belastbarkeit. Um den vier Pfosten ausreichend Halt zu bieten ist der Futterkasten bei Wellhöfer Bodentreppen immer 25 cm hoch. Bei geringen Deckenstärken ist die Stirnseite am Austritt entsprechend ausgespart. Im Einzalfall kann aus technischen Gründen auch ein Geländer mit Metallstützen erforderlich sein. Im Wellhöfer BodentreppenKonfigurator werden alle Besonderheiten berücksichtigt und automatisch angezeigt.